Sprecher, Sprecherinnen & Vorsitzende

Dr. Christof Argeny

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut, Ärztlicher Leiter von sowhat – Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen

Ing. Claudia Fuchs

Psychotherapeutin im Institut sowhat – Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen

Mag.a Dr.in med. univ. Eva-Maria Gröbner

Assistenzärztin an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Gabriele Haselberger

Bewegungsanalytische Therapeutin, Therapiezentrum Intakt und in freier Praxis, Wien

Prof.in Dr.in med. Beate Herpertz-Dahlmann

Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- & Jugendalters, Univ.-Klinik der RWTH Aachen; Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS), DGKJP, DGPPN, sowie der Eating Disorder Research Society (EDRS); Mitherausgeberin der Deutschen Leitlinien für die Behandlung von Essstörungen

Mag.a Sabine Hekele-Strasser

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin in der Wahlpraxis, Gablitz

Dr. med. Hartmut Imgart

Chefarzt der Parklandklinik Bad Wildungen, Fachklinik für Psychosomatik und Psycho-therapie; Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie, Sozial-, Ernährungs- und Notfallmedizin, Kinder-, Jugend-, Erwachsenen- und Familientherapie,
Spezielle Psychotraumatherapie

Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Karwautz, FAED

Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien; Facharzt für Psychiatrie, Neurologie, psychotherapeutische Medizin, Kinder- & Jugendpsychiatrie; Leiter der Ambulanz für Essstörungen, Psychotherapeut (KIP); Past-Präsident der ÖGES und Vorstandsmitglied der ÖGKJP; Mitherausgeber des European Eating Disorders Review und Editor in Chief der Neuropsychiatrie

Dr.in med. univ. Doris Koubek

Niedergelassene Fachärztin für Kinder- & Jugendpsychiatrie und Konsiliarärztin der Wohngruppe Kaya für Menschen mit Essstörungen, Linz

Mag.a Michaela Langer

Generalsekretärin des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP); Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

OÄ Dr.in med.univ. Clarissa Laczkovics

Leitende OÄ der Tagesklinik und Mitarbeiterin der Essstörungsambulanz an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien; Psychotherapeutin (Psychoanalyse)

Dr.in med.univ. Michaela Mitterer

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Mitarbeiterin der Allgemein- und Essstörungsambulanz an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Dr.in med. univ. Dunja Mairhofer

Assistenzärztin für Kinder- & Jugendpsychiatrie und Mitarbeiterin der Essstörungsambulanz an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Mag.a Dr.in med. Julia Philipp

Assistenzärztin und Mitarbeiterin in der Essstörungsambulanz an der Univ.-Klinik für Kinder & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Univ.-Prof. Dr. Paul Plener, MHBA

Leiter der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien; Mitherausgeber von BMC Psychiatry, Child and Adolescent Psychiatry and Mental Health, Zeitschrift für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Suicidology Online, Mitglied der ISSS, YICAP, DGKJPP, Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung für ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie

Prof. Dr. Günter Reich

Diplompsychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker (DGPT, DPG), Paar- und Familientherapeut, Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut; Leiter der Ambulanz für Familientherapie und für Essstörungen und der Psychotherapeutischen Ambulanz für Studierende (PAS) in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsmedizin Göttingen

Eva Reithofer

Diätologin im Kinder- & Jugendrehabilitationszentrum Kokon in Bad Erlach und läng-jährige Mitarbeiterin der Essstörungsambulanz an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Prof. Dr.med.univ. Franz Resch

Ärztlicher Direktor und Ordinarius der Kinder- & Jugendpsychiatrie am Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg, Ehrenmitglied der österreichischen Gesellschaft für Kinder- & Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Mitglied der EPA, ISAPP, ESCAP, DGKJP, DGPT

OÄ Dr.in Gabriele Schöfbeck

Leitende Oberärztin der Station für Jugendliche und Essstörungen an der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Mag.a Dr.in Petra Sackl-Pammer

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Verhaltens-therapie), Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Mag.a Sophie Seidler

Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Klassischen Philologie an der Freien Universität Berlin und Universitäten Wien und Stockholm. Fulbright-Stipendiatin am Department of Classics an der University of Washington, Seattle, USA

Mag. Gabriele Skacel

Diätologin, Ernährungsmedizinische Beratung, Abt. für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinik Innere Medizin III, AKH Wien

MMag.a Stefanie Truttmann

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin an der Station und Ambulanz für Essstörungen, Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Assoc.Prof.in Priv.-Dozin Mag.a Dr.in Gudrun Wagner

Klinische & Gesundheitspsychologin, Ambulanz für Essstörungen, Co-Leiterin der Forschungsgruppe „Essstörungen und Assoziierte Krankheitsbilder“ an der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Medizinische Universität Wien

Prof.in(FH) Mag.a Dr.in rer.nat. Karin Waldherr

Präsidentin der ÖGES, Klinische Psychologin und Gesundheits-Psychologin, Ferdinand Porsche FernFH, Wiener Neustadt

Dr.in Sonja Werneck-Rohrer

Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Verhaltens-therapie), Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Prof.in Dr.in Gemma Witcomb; BSc, PhD, CPsychol, PGCAP, FHEA

Professorin im Bereich Mental Health und in Transgender Health, Loughborough & Nottingham University; Mitglied der British Psychological Society, Mitglied der British Feeding and Drinking Group, Mitglied of the British Psychological Society, Unterrichtet in Psychologie in den Bereichen Entwicklungs- und Sozialpsychologie, Psychologie des Essverhaltens, Klinische Psychologie sowie Elternschaft und Sozialisation

Tanja Wittek, MSc

Psychologin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt MANTRA, Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien

Dr.in med. univ. Wally Wünsch-Leiteritz

Leitende Oberärztin des Kompetenzzentrums für Essstörungen an der Klinik Lüneburger Heide, Bad Bevensen, Mitbegründerin und therapeutische Supervisorin der betreuten Wohneinrichtung für Essstörungen Amidon, Vorstandsmitglied im Bundesfachverband für Essstörungen, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)

Mag. Dr. Michael Zeiler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Essstörungsambulanz der Univ.-Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie, MedUniWien